Aktuelles
Eike Brinkhaus erneut Kreisvorsitzender der Jungen Union

· ·

Mitgliederversammlung der JU im Kreis Steinfurt bestätigt den Grevener einstimmig im Amt

Emsdetten. Am vergangenen Wochenende fand die Mitgliederversammlung der Jungen Union im Kreis Steinfurt statt. Im Vordergrund standen dabei die Vorstandswahlen und eine Rede von CDU-Landratskandidat Dr. Klaus Effing.

Eike Brinkhaus, der bereits in den vergangenen zwei Jahren Kreisvorsitzender der JU war, wurde einstimmig im Amt bestätigt. Der 26-jährige gelernte Speditionskaufmann ist zurzeit Student der Betriebswirtschaftslehre in Münster. In den vergangenen zwei Jahren hat er mit dafür gesorgt, neue JU-Ortsverbände aufzubauen und neue Mitglieder zu werben. Für die kommende Periode hatte er in einer starken Rede angekündigt, noch stärker inhaltlich arbeiten zu wollen. „Ich sehe die Aufgabe der Jungen Union vor allem darin, die Interessen unserer Generation deutlich zu machen. Insbesondere bei Fragen, die uns jungen Leute unmittelbar betreffen, wollen wir in den Entscheidungsprozess eingebunden werden“, so Brinkhaus. Öffentlicher Nahverkehr oder der Breitbandausbau seien solche Themen, bei denen die JU sich zukünftig noch stärker einbringen wolle.
Unterstützung erhielt er von Dr. Klaus Effing. „Wir brauchen diese kritische Auseinandersetzung, um unseren Kreis langfristig attraktiv zu halten. Und das ist mein Hauptziel: Ich möchte, dass dieser Kreis lebenswert bleibt, sodass auch Eure Generation hier zukünftig gut leben kann.“ Die Junge Union mit ihren über 1000 Mitglieder im Kreis Steinfurt habe eine große Basis, mit der viele Themen diskutiert werden könnten.

Unterstützt wird der Kreisvorsitzende Eike Brinkhaus durch die stellvertretenden Vorsitzenden, die jeweils mit großer Mehrheit wiedergewählt wurden. Felix Holling aus Hopsten, Nicole Moers aus Emsdetten und Florian Bücker aus Saerbeck waren ebenfalls bereits in den vergangenen zwei Jahren als stellvertretende Vorsitzende aktiv. Komplettiert wird der Vorstand durch Christian Struffert aus Recke als Schriftführer sowie Anne Laumann aus Riesenbeck-Birgte als stellvertretende Schriftführerin. Als Beisitzer wurden Klas Tranow, Tobias Rennemeier, Johannes Oelgemöller, Julian Meinert, Jonas Hülskötter, Sven Hülskötter, Johannes Käufer, Martin Springer, Tim Warmeling, Philipp Wimber, Jonas Wagner sowie Henrik Mader gewählt.

Der neugewählte Vorstand sicherte Dr. Klaus Effing volle Unterstützung beim kommenden Landratswahlkampf zu. Die Zusammenarbeit mit dem Emsdettener klappe bestens, freute sich Eike Brinkhaus.


Ein starkes Team um den Vorsitzenden Eike Brinkhaus stellt zukünftig den Kreisvorstand der Jungen Union. Gemeinsam haben sie sich auf die Fahnen geschrieben, die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortzusetzen und zukünftig besonders Wert auf inhaltliche Arbeit zu legen.

v. l. n. r.: Jonas Wagner, Johannes Käufer, Jonas Hülskötter, Florian Bücker, Martin Springer, Nicole Moers, Julian Meinert, Eike Brinkhaus, Henrik Mader, Anne Laumann, Johannes Oelgemöller, Felix Holling, Tim Warmeling, Christian Struffert, Sven Hülskötter

verfasst von Johannes Jansing

« 1. JU-Kreisschützenfest in Hopsten Junge Union bei den Münsteraner Stadtwerken »